Wer bin ich

 

About me: the green guy. Kreativer Pioniergeist, der sich dem Prinzip der Ganzheitlichkeit folgend beruflich beiden Sphären der Kopfarbeit zugewendet hat, deren Gemeinsamkeit das Prinzip des Menschen im Mittelpunkt der Arbeit ist. Getreu dem Motto wie oben, so unten; wie innen, so außen; wie der Geist, so der Körper.

Mit der Eröffnung des concept-studios for a fulfilling life experience :biohemian: und dem Schritt in die volle Selbstständigkeit verwirkliche ich einen Lebenstraum. Beruflich kann ich so alle meine Kernkompetenzen zusammenführen und gesundheits- sowie umweltbewusste Dienstleistungen für Körper, Geist und Seele auf höchstem Niveau anbieten. Meine multiprofessionellen Fähig- und Fertigkeiten, Kenntnisse, Erfahrungen sowie Überzeugungen eröffnen ein gebündeltes Leistungsspektrum. Ich freue mich sehr dies in meiner Wahlheimat Wesel am Niederrhein anzubieten, die Region damit zu bereichern und die Menschen zu erfreuen.




Lebenslauf

Friseurmeister – Stylist – Ausbilder

Ausbildung im Hause Dzwikowski in Berlin zum Master Professional im „High-End“-Segment im Rahmen der Salontätigkeit verantwortlich für die Ausbildung und darüber hinaus als Trainer, Seminarleiter und Stylist für eine TV-Produktion

Dipl. Psychologe / Coach

Psychologiestudium in Potsdam mit dem Schwerpunkt Arbeits- und Organisationspsychologie.
Ausbildung zum systemischen Coach, mit erfolgreicher Zertifizierung beim Deutschen Verband für Coaching und Training (DVCT).

Heilpraktiker (Psychotherapie)

Berufsbegleitend erwarb ich die Heilkundeerlaubnis als Heilpraktiker (Psychotherapie).

Veganer Ernährungsberater

Fernstudium an der ecodemy zum veganen Ernährungsberater. Neben dem verfüge ich über langjährige Yoga- und Meditationserfahrung. Meine Begeisterung gilt der buddhistischen Lebenshaltung und -gestaltung, sowie der nach den Prinzipien des Yoga.

Kölner Kopfsache(n)


Zunächst absolvierte ich die Friseurausbildung in Köln und erzielte dabei das jahrgangsbeste Gesamtprüfungsergebnis der Friseurinnung Köln.

Berliner Bohème


Anschließend nahm die Handwerkskammer mich in das Begabtenförderungsprogramm auf und ich besuchte über ein Stipendium die Meisterschule. Aufgrund hervorragender Ergebnisse erhielt ich ein weiteres Stipendium von Goldwell vermittelt über die Innung zur Teilnahme an der Eliteausbildungsmaßnahme „Campus Maximus“ im Hause Dzwikowski in Berlin. Im Rahmen des diesbezüglichen Wettbewerbs überzeugte ich bei der Abschlusspräsentation die Jury mit meiner Bühnenshow “Bohemian Bizarre” und gewann den „Golden World Award“ sowie den „Business-Award.“

In Folge war ich als Master Professional im „High-End“-Segment im Rahmen der Salontätigkeit verantwortlich für die Ausbildung und darüber hinaus als Trainer, Seminarleiter und Stylist für eine TV-Produktion tätig.

 

Potsdamer Psychologie


Im Jahr 2007 begann ich das lang angestrebte Psychologiestudium in Potsdam, welches ich mit dem Diplom und der Schwerpunktrichtung Arbeits- und Organisationspsychologie abschloss.

Studienbegleitend arbeitete ich in verschiedenen Arbeitsbereichen des Potsdamer Elterntrainings zur Frühförderung autistischer Kinder (PEFA), einem wissenschaftlichen Studienpilotprojekt gefördert von der Aktion Mensch unter dem Dach des Oberlinhauses Potsdam / Verein Lebenswelten – Autismuskompetenzzentrum.

Wahlheimat Wesel


Meine nächste berufliche Station war der berufspsychologische Service der Agentur für Arbeit, bei dem ich eignungsdiagnostische Testverfahren durchführte.

Rehabilitationspsychologie im Ruhrgebiet


Angestellt arbeitete ich zuletzt viele Jahre erfolgreich als  Diplom-Psychologe im BerufsTrainingsZentrum Duisburg, einer beruflichen Rehabilitationseinrichtung. 
Dort begleitete ich Menschen mit psychischem Erkrankungshintergrund im Kontext von Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben im Umgang mit ihren Schnittstellenschwierigkeiten bzw. den Herausforderungen berufliche Anforderungen und private Bedürfnisse unter Berücksichtigung einer gesundheitsorientierten Arbeits- und Lebensweise in Einklang zu bringen.

Unter anderem leitete ich dort Sozialtrainings zu Kommunikations- und Stressbewältigungsstrategien und übernahm die stellvertretende Leitung für die psychosozialen Dienste. 
Berufsbegleitend absolvierte ich die Ausbildung zum systemischen Coach, nach der ich mich einer Zertifizierung beim Deutschen Verband für Coaching und Training (DVCT) unterzog. Als Gastautor verfasste ich zeitweise Artikel für das happy mind magazine und schrieb lyrische Texte für meine Blogs.

Psychologische Praxis


Mitte 2015 gründete ich in Wesel die Praxis für psychologisch systemische Kompetenz, in der ich seitdem nebenberuflich tätig war. Nebenberuflich erwarb ich die Heilkundeerlaubnis als Heilpraktiker (Psychotherapie). Zudem studierte ich vegane Ernährungsberatung.

be biohemian

concept-studio 

for a fulfilling life experience


Mit dem Konzeptstudio erfüllte ich Juli 2018 einen Lebenstraum, der mir ermöglicht meine vielseitigen Kernkompetenzen miteinander synergetisch zu verbinden und ganzheitlich wohlbefindensorientierte Dienstleistungen zu vereinen. 

Meine Begeisterung gilt buddhistisch-spiritueller Philosophie und friedfertiger Lebensgestaltung mit dem Fokus eines bewussten und verantwortungsvollen Umgangs mit Mitmenschen und Natur sowie einer sinnorientierten und wertschöpfenden Haltung. Ich verfüge ich über langjährige Yoga- und Meditationserfahrung.